de  |  en

Wolfgang Wussow

Pumpen-Filter-Technik GmbH

Telefon: 05121/512830

Telefon: 05121/512830

E-Mail: info@wuflex.de

Eintauchpumpen-Filter

WUFLEX-Eintauchpumpen für Säuren und andere aggressive Medien

WUFLEX-Eintauchpumpen mit Filter eignen sich hervorragend zur Umwälzung und Filtrierung von galvanischen, chemischen oder anderen Bädern. Die Filtereinheit wird über dem Fördermedium montiert und taucht mit dem Pumpen- und Filtergehäuse inklusive Laufrad ein.

Einfache Bedienung

WUFLEX-Filter des Typs h mit am Deckel hängenden Filterkerzen sind ideal kombinierbar mit Eintauchpumpen, da diese immer über dem Badniveau montiert wird. Der Schnellspannverschluss aus Edelstahl ermöglicht einen schnellen Wechsel der Filterkerzen. Eine Entleerung des Systems ist dazu nicht erforderlich und die Bedienung daher denkbar einfach. Das Entlüften des Filters nach dem Kerzenwechsel entfällt, da sich der Auslauf an höchster Stelle befindet.

WUFLEX-Eintauchpumpen für Säuren und andere aggressive Medien

Filtereinheit FAPh-ETP / FBPh-ETP

Der Filter ist raumsparend direkt neben der Pumpe montiert und fest mit der Einbauplatte verbunden. Entsprechend der Eintauchtiefe taucht auch das Filtergehäuse in das Medium ein. Größere Eintauchtiefen ermöglichen höhere Filter. So lassen sich problemlos bis zu drei Filterkerzen übereinander anordnen. Für Filterleistungen ab ca. 3000 l/h oder höherem Verschmutzungsgrad bzw. geringeren Filterfeinheiten kann die Filtereinheit auch mit dem Filtergerät FB ausgerüstet werden. Bei der Auswahl der optimalen Kombination aus Eintauchpumpe und Filter helfen wir Ihnen gerne.

Sonderlösungen

Durch Abdrehen des Pumpenlaufrads lässt sich der Förderstrom speziell und optimal an Ihre Förder- bzw. Filteraufgaben anpassen. Die Einbauplatte und Anschlüsse passen wir gern Ihren Wünschen an.

Mehr Informationen zu unseren Eintauchpumpen finden Sie hier.