de  |  en

Wolfgang Wussow

Pumpen-Filter-Technik GmbH

Telefon: 05121/512830

Telefon: 05121/512830

E-Mail: info@wuflex.de

Funktionsweise WUFLEX-Eintauchpumpen

Funktionsweise WUFLEX-Eintauchpumpen

WUFLEX-Eintauchpumpen sind vertikale, kompakte Kreiselpumpen zur Förderung aus drucklosen Behältern, offenen Becken, Containern, Tanks und anderen Anlagen. Die Pumpen werden über dem Fördermedium montiert und tauchen mit dem Pumpengehäuse inklusive Laufrad ein. Statt über seitliche oder im Bodenbereich angebrachte Anschlüsse lassen sich aggressive und gefährliche Medien ohne zusätzliche Behälteröffnungen fördern.

Funktionsweise WUFLEX-Eintauchpumpen

Stabile Lager und starker Antrieb

Die Antriebskraft wird von der verlängerten, freifliegende, standardmäßig mit FKM ummantelten Motorwelle direkt auf das Laufrad übertragen. Aufgrund hoher Qualität und Präzision der extrem stabil dimensionierten Motorlager und der polierten Welle werden keine zusätzlichen Lager benötigt. Die WUFLEX-Eintauchpumpe läuft komplett berührungslos, arbeitet verschleißarm und ist dadurch unempfindlich gegen Ablagerungen und Verunreinigungen durch das Fördermedium.

Bei Inbetriebnahme muss sich das Pumpengehäuse prinzipbedingt im Medium befinden. Sinkt das Flüssigkeitsniveau bis zum Saugmund, reißt der Förderstrom ab. Möchten Sie Behälter tiefer als 500 mm entleeren empfehlen wir die Verlängerung durch ein Saugrohr. Zum Schutz gegen harte Bestandteile im Fördermedium (z.B. Steine, Scherben, Metallteile) bieten wir gerne einen Saugkorb mit an.

Kein Platz für Eintauchpumpen?

Dann empfehlen wir Ihnen unsere WUFLEX-Pumpen in Kombination mit Pulsationsdämpfer.