de  |  en

Wolfgang Wussow

Pumpen-Filter-Technik GmbH

Telefon: 05121/512830

Telefon: 05121/512830

E-Mail: info@wuflex.de

AM-Magnetkreiselpumpen

Preisgünstige AM-Magnetkreiselpumpen für Säuren und andere Chemikalien.

Als Ergänzung und Alternative zu unseren effizienten und leistungsstarken WUFLEX-Magnetkreiselpumpen „Made in Germany“ bieten wir die kostengünstige AM-Serie für geringe Förderleistungen an. AM-Magnetkreiselpumpen werden nach internationalem Standard (ISO 9000) gefertigt, von uns importiert, montiert, getestet und betriebsfertig ausgeliefert.

AM-Magnetkreiselpumpen sind hermetisch dichte und absolut leckagefreie Kreiselpumpen für aggressive, leicht verschmutzte Medien, Laugen Gemische, galvanische Bäder, Abwasseraufbereitung, Misch-, Umwälz-, Filteraufgaben und vieles mehr. Alle medienberührten Bauteile sind aus säurefestem faserverstärktem Kunststoff.

Unsere AM-Magnetkreiselpumpen überzeugen durch ihren einfachen Aufbau und ihr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Ausgestattet mit Keramik Steckachsen und Pumpenlaufrad sowie Pumpengehäuse aus glasfaserverstärktem Polypropylen (oder reinem PVDF auf Anfrage) sind Magnetkreiselpumpen der AM-Serie für viele Anwendungen eine gute Alternative.

Preisgünstige AM-Magnetkreiselpumpen für Säuren und andere Chemikalien.

Die wichtigsten Informationen zu unseren AM-Magnetkreiselpumpen können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

Förderleistung AM-Magnetkreiselpumpen für Säuren und andere Chemikalien.

Förderleistungen

AM-Magnetkreiselpumpen sind in drei Baugrößen AM10, AM30 und AM50 erhältlich. Die Fördermenge ist abhängig von der Förderaufgabe sowie dem Medium und stellt sich entsprechend der Förderhöhe ein. Bei der Auswahl der geeigneten AM-Magnetkreiselpumpe und Motorenleistung unterstützen wir Sie gerne. Die angegebenen Leistungen sind Durchschnittswerte, bezogen auf Wasser bei Raumtemperatur.

Förderleistung AM-Magnetkreiselpumpen für Säuren und andere Chemikalien.

Das Förderdatenblatt für unsere AM-Magnetkreiselpumpen können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

Technische Details

Pumpengehäuse und Laufrad werden aus glasfaserverstärktem Polypropylen (oder reinem PVDF auf Anfrage) gefertigt und mit Dichtungen aus EPDM oder FKM abgedichtet. Dank Keramikachsen und Gegenlaufringen aus 99,5%iger Oxidkeramik fördern Magnetkreiselpumpen der AM-Serie zuverlässig.

Pumpengehäuse und Laufrad
  • PP mit Glasfasern (max. ca. 70 ºC)
  • PVDF (vorerst nur auf Anfrage)
Pumpenwelle + Axialring
  • Al2O3 Keramik 99,5%

Lagerung
  • PTFE + 25% Glasfaser

Dichtungen
  • EPDM
  • FKM

Magnetkreiselpumpen der AM-Serie sind mit offenem (AM10, AM30) und geschlossenem Laufrad (AM50) ausgestattet und somit für verschiedene Förderaufgaben und unterschiedliche aggressive Medien geeignet. Die Saug- und Druckanschlüsse sind mit Gewindestutzen ohne axialen O-Ring, aber mit zusätzlichen Adaptern aus PP und PVC lieferbar. Unsere Magnetkreiselpumpen werden von IEC-Standardmotoren der Leistungsgrößen 0,09/0,12 kW (BG56), 0,18 und 0,25kW BG63 angetrieben.

Typ
Max. Förderleistung [l/min]
Max. Förderhöhe [m]
Motorleistung [kW]
Motorbaugröße
Sauganschluss [mm]
Druckanschluss
Gewicht ca. [kg]
AM10
30
3
0,09 / 0,12
56
G1/2"
G1/2"
3,5
AM30
80
6
0,18
63
G1"
G1"
7
AM50
120
9
0,25
63
G1"
G1"
8
AM-Magnetkreiselpumpen mit PP oder PVC Muffen.
AM-Magnetkreiselpumpen mit PP oder PVC Muffen.

Das Massblatt inklusive technischer Daten für unsere AM-Magnetkreiselpumpen können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.